Streicherklasse


StreicherklasseStreicherklasse – was ist das?

Die Schülerinnen und Schüler der Streicherklasse lernen (ohne Vorkenntnisse) in der 5. und 6. Klasse in Kooperation mit der Musikschule Vaterstetten ein Streichinstrument (Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass). Dabei steht vom ersten Tag an das gemeinsame Musizieren im Klassenverband im Mittelpunkt. Der Ensembleunterricht findet zwei Stunden und der Instrumentalunterricht in Kleingruppen eine Stunde pro Woche statt. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler eine weitere Musikstunde für Theorie und natürlich Singen und weitere Musikpraxis.

Was bringt das?

Neben den technischen und musikalischen Grundlagen werden den Schülerinnen und Schülern am Instrument gegenseitiges aktives Zuhören, ein Gefühl für Zusammenklang und Intonation sowie zahlreiche Schlüsselkompetenzen wie z.B. Teamfähigkeit, Sozial- und Selbstkompetenz vermittelt. Sie begreifen rasch den Zusammenhang zwischen individuellem Üben und Erfolg beim Musizieren im Klassenverband. Schon nach einigen Wochen können die Schülerinnen und Schüler an einfache mehrstimmige Literatur im Ensemble herangeführt werden. Ziel ist natürlich auch, später im Laufe des Jahres erste Ensemblestücke zu präsentieren.

Darüber hinaus bedeutet das für die Jugendlichen, Freude und Spaß an der Musik unmittelbar zu erleben. Diese Erfahrung in der Gruppe motiviert und schafft ein gutes Klassen- und Schulklima auch über die Streicherklasse hinaus. Die Streicherklasse hat somit positive Auswirkungen auf den Unterricht in allen Fächern dieser Klasse.

Entstehen dabei Kosten?

Die Kosten für den Instrumentalunterricht sowie das Leihinstrument betragen ca. 50-60 € pro Monat. Dabei werden die Kinder für die Dauer der Streicherklasse (5. und 6. Klasse) Mitglied der Musikschule Vaterstetten und erhalten Unterricht von Instrumentalpädagogen in Kleingruppen bei uns im Haus.

Welches Streichinstrument darf ich lernen?

Die Wahl des Streichinstruments findet nach einem kleinen Probeunterricht am Ende der 4. Klasse statt. Dabei versuchen wir alle Wünsche zu berücksichtigen, damit eine sinnvolle Einteilung gegeben ist. (Bei ca. 29 Kindern erlernen etwa 14 Geige, 6 Bratsche, 6 Cello und 3 Kontrabass)

Wie geht es weiter und wo erfahre ich mehr?

Ab der 7. Klasse können die Schülerinnen und Schüler weiteren Unterricht an der Musikschule oder Privatunterricht nehmen. Das Ensemblespiel wird im Schulorchester weiter gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie von den Musiklehrkräften. Schreiben Sie Ihre Fragen an sekretariat@humboldtgym-vaterstetten.de.

Die Anmeldung zur Streicherklasse findet im Rahmen der Einschreibung statt.