Veggi Day


 

Die Idee, die aus vom P-Seminar Klimaschule 2017/2019 stammt, war nicht, den Fleischkonsum drastisch zu reduzieren, sondern den Schülern und vielleicht auch den Eltern einen Denkanstoß über ihr Konsumverhalten von Fleisch zu geben. Denn wenn jeder wenigstens an einem Tag in der Woche kein Fleisch verzehrt, kann er dazu beitragen, dass große Mengen an CO2 und Wasser eingespart werden und so selbst aktiven Umweltschutz betreiben.

Frau Keller vom Pausenverkauf zeigte sich von Anfang an aufgeschlossen und befürwortete das Projekt. So werden montags statt Hot Dogs und Wurstsemmeln vegetarische Alternativen angeboten.

Axel Schekira (1P_B1)