GGMUNWährend der Herbstferien hatten sich vier Schülerinnen und Schüler des w-Seminar „MUN“ vom 29.10. – 3.11. bei der Schüler MUN am Gymnasium in Grenaa, in Dänemark angemeldet. Das übergeordnete Thema der Konferenz lautete „Peace“ – deutlich im Logo der MUN (ein Schwan).

Während Raul Würfl als Deputy Chair dem Security Council vorstand, traten Antonia Bhandari, Lea Schalla und Simon Waldmann in drei UN Komitees als Delegierte der Französischen Republik auf. In der General Assembly wurde drei Tage lang über eine „peace zone in the Indian Ocean“ diskutiert, im UNHRC eine „Refugee Crisis in Venezuela“ und im Security Council die „War Crisis in Yemen“. Am letzten Tag der Konferenz wurde sogar spontan eine politische Krise ausgelöst, die dank einer schnell erarbeiteten Resolution beendet wurde: Die Vorsitzende der General Assembly war entführt worden und musste durch taktisch kluge Verhandlungen befreit werden.

Lea Schalla wurde als „best delegate“ in ihrem UNHRC ausgezeichnet und mit einem GGMUN Hoodie belohnt.