IsarkieselAm Dienstagmorgen, den 22.10.19, haben sich alle aus der Klasse 5b getroffen. Unsere Begleitung waren Fr. Then und Fr. Friedrich. Wir sind gemeinsam zur S-Bahn gelaufen, mit der wir acht Stationen gefahren sind. Unser Ziel war das Isartor in München. Als wir dort angekommen sind, sind wir zu Fuß zu einem Museum gelaufen. Dort haben wir zwei Geologoinnen kennengelernt, die mit uns den Tag verbrachten und uns einiges Wissenswerte über Steinarten, deren Altersbestimmung und Fundorten erklärt haben. Anschließend sind wir zur Isar direkt ans Wasser gewandert und haben verschiedene Steine gesammelt. Wir sollten auf die Größe der Steine achten, da diese jeder für sich für zu Hause anschließend auf von uns angemalte Pappe geklebt werden durften. Vor dem Aufkleben haben wir die Steine noch an der Isar mit Hammer und Schutzbrille zerschlagen und mit Säure behandelt. So konnten wir das Steininnere begutachten und benennen. Sogar das Alter der Steine konnten wir so mithilfe der Geologinnen herausfinden.

Alle Kinder waren bei der Suche sehr erfolgreich und hatten viel Spaß.

Marina und Mia