Informationen zur Einführungsklasse am Humboldt-Gymnasium Vaterstetten


Auch im kommenden Schuljahr bietet das Humboldt-Gymnasium Vaterstetten wieder eine Einführungsklasse an, um geeigneten Absolventinnen und Absolventen mit mittlerem Schulabschluss den Weg zur Allgemeinen Hochschulreife über das Gymnasium zu ermöglichen.
Aufgrund des Infektionsgeschehens der Corona-Pandemie können wir leider keinen Informationsabend anbieten.
Die Einführungsklasse wird als eigene Klasse mit einer eigenen Stundentafel (s. u.) eingerichtet. Eine Wiederholung der Einführungsklasse ist nicht zulässig. Mit Bestehen der Einführungsklasse wird die Oberstufenreife am Gymnasium erworben, d. h. die Schülerinnen und Schüler können im folgenden Schuljahr in die Qualifizierungsphase (Q11/Q12) eintreten und die Abiturprüfung (Allgemeine Hochschulreife) ablegen.
Detaillierte Informationen finden Sie auch im Internet unter: Infoflyer des Staatsministeriums (externer Link).

Stundentafel der Einführungsklasse

Fach Stundenzahl
Religion 2
Deutsch 5
Englisch 5
Französisch bzw. Spanisch1 4 (6)
Mathematik 6
Physik 2
Biologie 2
Geschichte + Sozialkunde 1+1
Geographie 2
Musik 2
Sport 2
Summe 34 (36)

1) Französisch oder Spanisch als fortgeführte Fremdsprache (4 Stunden pro Woche), falls Französisch oder Spanisch in der Realschule bereits belegt wurde oder Spanisch als spät beginnende Fremdsprache (6 Stunden pro Woche).

Fremdsprachen in der Einführungsklasse

Für das Erlangen der Allgemeinen Hochschulreife sind zwei Fremdsprachen notwendig. Das Humboldt-Gymnasium bietet Spanisch als spätbeginnende Fremdsprache an; d.h. diese Sprache wird neu erlernt und muss in der Oberstufe bis zum Abitur weitergeführt werden. Eine Abiturprüfung in Spanisch ist dann möglich, jedoch nicht erforderlich.
Schülerinnen und Schüler, die bereits Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache gelernt haben, können diese in der 10. Jahrgangsstufe fortführen. In der Oberstufe ist die Fortführung nur möglich, wenn sich genügend Schüler und Schülerinnen dafür anmelden.
Wer Französisch bereits  als zweite Fremdsprache belegt hatte und es am Gymnasium nicht fortführen möchte, hat die Möglichkeit, es durch Spanisch spätbeginnend zu ersetzen.

Aufnahme und Anmeldung

Voraussetzung für die Aufnahme in die Einführungsklasse ist neben dem mittleren Schulabschluss ein pädagogisches Gutachten, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird. Das Gutachten wird auf Nachfrage von der abgehenden Schule ausgestellt.
Schülerinnen und Schüler, die die Einführungsklasse besuchen möchten, dürfen am 30. Juni 2021 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Über Ausnahmen entscheidet der Schulleiter des aufnehmenden Gymnasiums.
Die Anmeldung erfolgt in zwei Stufen:

  1. Verbindliche Voranmeldung
  2. Abgabe des Zeugnisses über den mittleren Schulabschluss und des pädagogischen Gutachtens

Wichtige Hinweise zur Voranmeldung

Folgende Dokumente sind erforderlich:

  • Anmeldeformular (s. Homepage): ausgedruckt und unterschrieben
  • Zwischenzeugnis der Mittelschule bzw. der Realschule im Original
  • Geburtsurkunde in Kopie
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz (Kopie Impfbuch oder ärztliche Bescheinigung)
  • evtl. Sorgerechtsbeschluss
  • Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung von personenbezogenen Daten (s. Homepage)
  • Einwilligungserkärung Elternportal (s. Homepage)
  • Einwilligungserklärung Computernutzung (s. Homepage)
  • ggf. Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges (s. Homepage) mit Passfoto (bitte auf der Rückseite mit Namen und Geburtsdatum des Kindes versehen)

Die vollständigen Anmeldeunterlagen müssen bis spätestens Mittwoch, den 10.03.2021 bei uns eingegangen sein. Diese können postalisch oder per Einwurf in unseren Briefkasten am Haupteingang erfolgen.


Bitte beachten Sie:
Vorangemeldete Schülerinnen und Schüler sind dazu verpflichtet, sich umgehend wieder abzumelden, wenn sie sich doch für einen anderen Weg (FOS, Ausbildung etc.) entschlossen haben, damit Schülerinnen und Schüler der Warteliste nachrücken können.
Das Zeugnis des mittleren Schulabschlusses ist im Original zusammen mit dem pädagogischen Gutachten bis Dienstag, den 03.08.2021 vorzulegen.

Ihr Ansprechpartner für die Einführungsklasse in der Schulleitung ist Frau Heike Renz.
Kontaktdaten:
Telefon:     08106 363448 oder 0151 46151695
E-Mail:      Heike.Renz@humboldtgym-vaterstetten.de